Re: ... aufhören, von "glücklichen" Seidenstraßenzeiten zu "träumen". Die wird es nicht geben.

valuereiter, Montag, 13.01.2020, 14:03 (vor 211 Tagen) @ Olivia703 Views

volle Zustimmung!

das chinesische "social scoring" ist ja die perfekte Synthese aus Orwells "Visionen" und Stasi 4.0-Methoden ...

... unter Nutzung von Facebook-/Google-Plagiats-Technologien

(wobei ich den "don´t be evil"-Posthippies von der US-Westküste KEINE bösen Absichten unterstelle:
ist eher das "dual use"-Problem was sich bei vielen Technologien stellt, wenn diese in die falschen Hände kommen - sei es US-intern bei CIA und NSA, oder halt in Staaten deren Kultur Liberté usw. nicht mal als "Ideal" kennt)


& Antwort auf DTs Beitrag:

Ich wollte mich heute für mein neues China-Visum registrieren, ...,
und seit 15. Dezember sind neue Regeln eingeführt.

Man schickt nicht mehr einfach seinen Reisepaß zu einer Visumsagentur,
die alles für einen erledigt, sondern man muß persönlich nach Frankfurt,
um Fingerabdrücke abzugeben. Desweiteren muß man einen 9-seitigen
Fragebogen ausfüllen, der sogar die Berufe und Daten der Eltern enthält
sowie Fragen nach seinem Gehalt etc.

also seit der 9-11-Show-US-Standards?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.