Der ganze Commonwealth of Nations ....

NST ⌂, Südthailand, Montag, 13.01.2020, 04:57 (vor 144 Tagen) @ Olivia1754 Views

Übrigens: Viele Grüsse an alle, die nach Australien auswandern. Die sind
ebenfalls "voll drauf". Die "Früchte" der Arbeit werdet ihr
allerspätestens in 10 Jahren ernten.... Schaut, dass ihr SEHR reich
werdet, damit man euch nicht tangieren kann.

Wundert sich noch irgend jemand über das, was derzeit hier abläuft? Und
das ist nur der Anfang.


.... ist voll drauf. [[zigarre]]


Bevor der Commonwealth of Nations mit seiner Ideologie und seinen Vasallen untergeht, wird sehr wahrscheinlich noch ein hoher Blutzoll gezahlt werden müssen.

Das ganze Ausbildungssystem ist von dieser Ideologie unterwandert - weltweit. Seit die Demokratie Spiele hier in TH wieder eröffnet wurden, kommen sie auch wieder aus allen Löchern hervor.

Das Hauptproblem dabei ist, dass die obere Mittelschicht und alles darüber, komplett davon infiltriert ist - weltweit.

Über das Sozialstaatswesen wird der Rest in den westlichen Domizilen zu abhängigen Systemlingen geformt. So ist der Ablauf. All das ist absolut nicht zu reformieren.

So sieht der Frontverlauf aus. Eine Lösung erschliesst sich mir nicht. Das einzige was ich tun kann ist, meine Abhängigkeiten best möglichst zu ergründen und so viel aufzulösen wie ich noch schaffe.

Gelingt mir das auch nur halbwegs, hat mein Sohn eine Orientierungshilfe. Ob er darauf einsteigt, liegt nicht in meiner Macht .... das ist sein Karma.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.