Ich schätze Willy Wimmer als Botschafter in Russland

mabraton, Sonntag, 12.01.2020, 19:56 (vor 208 Tagen) @ Reffke815 Views

Hallo Reffke,

ob Wimmer die Großwetterlage richtig einschätzt wage ich zu bezweifeln. Jedenfalls ist Angie eine "lame duck" und wird sicher nicht benötigte wenn Putin mit Trump ins Gespräch kommen möchte. Ich erwarte nichts, schon gar nicht, dass sie irgendwelche historische Tragweiten sieht und sich für Deutschlands Souveränität einsetzt. Bei der PK redet sie wieder hauptsächlich über Dinge die Deutschland allenfalls peripher betreffen.
Das maximale Erwartbare ist, dass sie bei Nordstream II standhaft bleibt. Dann hat sie vielleicht doch noch ein Fünkchen Patriotismus im Blut.

Beste Grüße
mabaraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.