Ja, davon habe ich gehört

helmut-1, Siebenbürgen, Samstag, 11.01.2020, 22:54 (vor 209 Tagen) @ b.o.bachter608 Views

Da bekommt das Wort "Feuervogel" eine andere Dimension. Aber die Vögel können nicht für das Ausmaß verantwortlich gemacht werden. Bei diesem Video erkennt man die Strategie, die eigentlich von den Feuerwehrleuten in Australien präventiv verfolgt wird:

https://www.youtube.com/watch?v=dTq0q82Ky2s&t=2s

Dieses 4-Eck-System ist eigentlich schlüssig. Wenn die Vögel "tätig" werden, dann lediglich innerhalb dieses jeweiligen Quadrats.

Es ist und bleibt schwer. Unsereiner versucht, die Hintergründe dieser Katastrophe transparent zu machen, um diese Dimension und das Leid der Menschen verstehen zu können. Aber wir sind viel zu weit weg, bekommen nur "aufbereitete" Infos und müssen versuchen, uns über englischsprachige Seiten da mehr Kenntnisse zu verschaffen.

Aber die Situation ist komplex. Wäre es nur ein einziger Grund, der dafür verantwortlich ist, dann wärs ja einfach und leicht zu durchschauen.So aber spielen viele Faktoren hier mit herein, unterschiedliche Interessensgruppen, unterschiedliche Randbedingungen, usw. Und dazu die penetrante Kindergartenversion der MSM einschl. der Grünen hierzulande, die alles auf den Klimawandel schieben.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.