Als Brandstifter kommen vielleicht noch ganz andere Vögel in Frage

b.o.bachter, Samstag, 11.01.2020, 19:24 (vor 211 Tagen) @ helmut-1760 Views

Hallo helmut-1!

Bei 180 festgenommenen Brandstiftern in dieser Saison, darf man da fragen, wieviele grüne "Aktivisten" darunter sind?

Freilich ist die Frage berechtigt, eine gesicherte Antwort habe ich dazu aber auch nicht. Nur den erstaunlichen Hinweis, dass neben Grün-Aktivisten noch ganz andere Vögel ursächlich sein könnten:

Australische Greifvögel lösen Brände aus, um Beute aufzuscheuchen

Das Sagengut australischer Aborigines ist voll von Erwähnungen von Vögeln, die Feuer tragen, und manche traditionellen Zeremonien stellen das Verhalten sogar dar. Nun haben Ornithologen Berichte von Zeugen quer durch die Savannen von Australiens „Top End“ genanntem fernen Norden gesammelt, die darauf hindeuten, daß drei australische Greifvogelspezies glühende Zweige benutzen, um Brände zu verbreiten und Beute in ihre wartenden Krallen zu scheuchen.
<<

Hier mehr dazu:
https://morgenwacht.wordpress.com/2020/01/05/australische-greifvoegel-loesen-braende-au...

Viele Grüße


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.