Die Frage ist, ob Selenskyi ...

Steppke, Samstag, 11.01.2020, 18:56 (vor 186 Tagen) @ SevenSamurai1618 Views

könnte Selenskyi auch die Karten
auf den Tisch legen, dass seine Vorgängerregierung für den Abschuß
von MH17 verantwortlich ist.

Kann mir nicht vorstellen, dass das geschieht!

Denn dann hätten die "Putinversteher" recht gehabt.

DAS kann und will der Westen nicht zugeben. Die "Untersuchung", die da zur
Zeit läuft ist eine reine Farce. Wie soll der Westen das Gesicht behalten?
Da wären ja auch die Holländer betroffen, die dieses Märchen eifrig
verbreitet haben.

Die Frage ist, ob Selenskyi das alles überhaupt weiß.

Selenskyi war bisher Schauspieler und Synchronsprecher, ohne jeglichen Einblick in die Machtzirkel.

Nun ist er zwar Präsident der Ukraine aber das mögliche Informationen schon vernichtet und Mitwisser aus dem Weg geräumt wurden, ist wahrscheinlich.

Könnte gut sein, dass Selenskyi einfach nur ein blindes Huhn ist, das, selbst wenn es wollte, überhaupt nichts mehr aufklären kann.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.