Passiert nicht! Denn der Westen hat sich bereits darauf verständigt, dass es "Putin" war.

SevenSamurai, Samstag, 11.01.2020, 17:58 (vor 177 Tagen) @ mabraton1586 Views

im Zuge des Eingeständnisses der Iraner könnte Selenskyi auch die Karten
auf den Tisch legen, dass seine Vorgängerregierung für den Abschuß von
MH17 verantwortlich ist.


Kann mir nicht vorstellen, dass das geschieht!

Denn dann hätten die "Putinversteher" recht gehabt.

DAS kann und will der Westen nicht zugeben. Die "Untersuchung", die da zur Zeit läuft ist eine reine Farce. Wie soll der Westen das Gesicht behalten? Da wären ja auch die Holländer betroffen, die dieses Märchen eifrig verbreitet haben.

--
It's a big club, and you ain't in it.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.