Systemkollaps

Rain, Freitag, 10.01.2020, 21:59 (vor 218 Tagen) @ Oberbayer3238 Views

Lieber Oberbayer,

Systemkollaps auch in den Knästen (Justizvollzugsanstalten, JVA, um sie korrekt zu bezeichnen)

Voll belegt, teilweise überbelegt. 58 % ausländische Gefangene (nicht Gefangene mit Migrationshintergrund, das dürften dann etwa 80 % sein).

Das Personal wurde in 2010 wesentlich reduziert, weil die Kriminalität immer weiter zurückging.

JVA Wöllstein: Ausgelegt für 390 Gefangene, belegt mit 450 Leuten. Und das ist Provinz.

Die Gefangenen schlafen teilweise auf Matratzen in den Fluren.

Spiegelbericht, der allerdings nur kurz online war, vor ca. 1 Jahr: 80 Sprachen im Knast.

Nordafrikaner, die die Wände ihrer Zellen mit Kot beschmieren.

Muslims, die sich von Frauen nichts sagen lassen.

Personal, das schlecht bezahlt ist.

Tausende nicht vollstreckte Haftbefehle, weil keine Plätze frei sind.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.