@ an Stillen Mitleser

Dieter, Didschullen + alto alentejo, Donnerstag, 09.01.2020, 19:02 (vor 213 Tagen) @ Otto Lidenbrock2144 Views
bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 09.01.2020, 19:07

Hallo Stiller Leser,

die Beschreibung liest sich haarsträubend.

Wäre ich in der Situation, würde mein Kind dort nicht mehr zur Schule gehen. Außerdem hielt ich es für angebracht, lautstark zu protestieren und Widerstand zu leisten, auch gegen geltende Gesetze, auch allein, falls sich andere Leidensgenossen nicht trauen.

Mich würde auch interessieren, ob dies ein Einzelfall ist. Die betreffende Lehrerin gehört weggemobbt oder sie ändert durch andere Maßnahmen ihr Verhalten oder ihr Aufenthaltsland.

https://atheisten-info.at/downloads/Bill_Warner-Scharia_fuer_Nicht-Muslime.pdf

Gruß Dieter

--
Die Antifas sind die neuen "Braunhemden".


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.