NYT soll Carlos Slim gehören - der Autor gehört zur "Soros-Gruppe" (Teile des C_A) - Die haben offenbar gute "Geschäftsbeziehungen"

Olivia, Donnerstag, 09.01.2020, 15:14 (vor 213 Tagen) @ nereus1354 Views

Das war offenbar ein DeepState-Artikel. Eine Warnung. An wen auch immer.

Wie auch immer der Luftschlag zustande gekommen sein mag, nach einer solchen Warnung war wohl "Eile" geboten.

Die Kombination von den oben genannten Gruppierungen funktioniert ja weltweit sehr gut. Bei den Flüchtlingstrecks in den USA und auch in Europa. In den USA hatten etliche der "Flüchtlinge" sogar vorher bereits Kreditkarten bekommen. Eine Hälfte sofort... die ander Hälfte bei Ankunft.... Die wollten dann natürlich unter allen Umständen "ins gelobte Land". Das ist eine irre Kombination, die seit Jahrzehnten funktioniert. C_A, "ehrenwerte" Ges, und NGO's. Damit sind eigentlich alle Bereiche abgedeckt, wenn diese "Gruppierungen" auch noch bestens in der Industrie "investiert" sind.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.