Was verstehst Du unter „Zerstörung“?

trosinette, Donnerstag, 09.01.2020, 10:13 (vor 214 Tagen) @ Falkenauge2351 Views

Guten Tag,

mir ging es zeitlebens viel zu gut, um an die Zerstörung Deutschlands zu glauben und mir geht es immer noch zu gut um an die Zerstörung Deutschlands zu glauben und wenn es mir dann schlecht geht, weil es mit Deutschland bergab geht oder Deutschland zerstört, aufgerieben oder assimiliert wurde, geht es den bösen Nationen, die an dem Schicksal Deutschlands schuld sind 100por auch nicht besser.

Die gesamte sogenannte zivilisierte Welt wird irgendwann am Arsch sein. Im Gelben Forum hat sich dagegen offenbar die Ansicht etabliert, das wohlstanderzwingende Geldwirtschaft auf immer und ewig eine dörfliche Gutmenschen-Veranstaltung sein könnte.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.