Die hierarchische Dimension

Falkenauge, Mittwoch, 08.01.2020, 13:30 (vor 217 Tagen) @ Dieter1843 Views

Hallo Dieter,

diese moralische Dimension eines Bischofs oder Kardinals wirft ja die Frage nach seiner Stellung in der Kirchen-Hierarchie, ja nach der Berechtigung dieser Hierarchie überhaupt auf. Denn von dort her erhält ja sein Wort sein Gewicht bei den Schäfchen.

An dem Bedford-Strohmer ist das reformatorische Empörungs-Feuer der Selbstbestimmung und Freiheit eines Christenmenschen völlig vorbeigegangen.

„Sprach der König zum Priester: Halte du sie dumm, ich halte sie arm.“
Volksweisheit

Es ist die totale Priesterherrschaft über die Seelen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.