Da unsere "Orgelpfeifen-Medien" wohl nicht berichten: Unkontrollierte Finanzierung von "Terroristen" durch Dt. "Stiftungen".

Olivia, Freitag, 03.01.2020, 18:38 (vor 220 Tagen)2544 Views

Ich stelle es hier einmal ein, weil ich es doch für wichtig halte. Entweder wird in den Stiftungen überhaupt nicht geprüft, an was für Leute man Gelder vergibt oder Teile der Menschen, die diese Gelder vergeben, gehen das Risiko ohne Gewissensbisse ein.

https://www.journalistenwatch.com/2019/12/31/von-steuergeldern-mord/

Es handelt sich um einen Anschlag in Israel. Etliche der Täter wurden gefaßt. Die Geldmittel für diesen Anschlag flossen offenbar über NGOs aus Stiftungen der linken und grünen Parteien.

Hinschauen sollte man da auf jeden Fall. Ganz besonders, wenn man sieht, was diese Parteien derzeit in Deutschland alles an kriminellen Handlungen vertuschen.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.