Tempi passati. Bei der Bundesbank war die oberste Maxime, (mT)

DT, Dienstag, 03.12.2019, 15:25 (vor 221 Tagen) @ CalBaer1681 Views

daß Zinspolitik gemacht wird, die von der Politik unabhängig ist. Selbst als Helmut Schmidt die Parole ausgabe, daß 5% Neuverschuldung besser ist als 5% Arbeitslosigkeit haben Schlesinger und Pöhl die Zinsen hochgesetzt und kein Gelddrucken betrieben.

Diese Lagardefxxxx wird bei der QE Politik noch eine weitere Raketenstufe zünden. Erst QE fürs Klima, dann QE für die Gleichberechtigung, dann QE für die Immigranten, wie wäre mal QE für die Rentner, Arbeitslosen etc.? Dann wird deren Rentenbetrag einfach gedruckt... aber zu dumm, wenn sie zur Miete wohnen. Ach so, dann kommt die staatlich verordnete Mietpreisbremse. Dann sind wir in der DDR 2.0. Drucken von wertlosen Ostmark, aber eingefrorene Mieten bei weniger als 50 Ostmark. Zuwas das dann geführt hatte konnte man im Leipzig der späten 80er Jahre gut sehen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.