"5G" - ein beliebtes Schlagwort fuer inkompetente Politiker

CalBaer, Montag, 02.12.2019, 21:21 (vor 180 Tagen) @ SevenSamurai990 Views

5G ist nichts anderes als der Einsatz bisher bekannter Modulationstechniken in neuen Frequenzbaendern mit hoeherem Datendurchsatz, was aber mit geringerer Reichweite erkauft wird. Teilweise ergeben sich Kostenreduktionen bei den Endgeraeten, aber durch die geringere Reichweite steigt der Aufwand auf der Versorgungsseite. In Kalifornien gibt es nicht mal flaechendeckende Versorung mit 2G, einfach weil der Aufbau in duennbesiedelten Gebieten nicht lohnt. 5G wird nur in Ballungsgebieten oekonomisch sinnvoll sein. Der Sinn der hohen Datenraten erschliesst sich bei mir nicht, es taugt zur 4K-"Bestreamung" des mobilen Konsumentenviehs mit entsprechenden psychologischen Folgeschaeden. Von daher ist 5G total ueberbewertet, es ist nichts anderes als ein aufgebohrtes 4G , das mehr Schaden als Nutzen bringen kann.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.