Chrupalla hat eine kleine Firma gehabt, Mitarbeiter geführt und dürfte bodenständig sein.

Olivia, Montag, 02.12.2019, 20:09 (vor 225 Tagen) @ Reffke1417 Views

Hier die Bewerbungsrede von Tino Chrupalla samt 3 Fragen:
https://www.youtube.com/watch?v=eIl1mFsVbAw

...........

Keine Ahnung, ob der das packt. Er ist zumindest ein Mensch, der selbstverantwortlich gearbeitet hat und sicherlich eine ganze Reihe von Menschen der arbeitenden Bevölkerungsschichten anspricht. Die kommen oft mit ihrem Geld kaum hin und müssen täglich auf der Matte stehen. Da werden wohl viele die Faust in der Tasche ballen, wenn sie die "Ausgabenexzesse" der Regierung sehen.

Klar wird der zunächst mal "aufs Kreuz gelegt" von den Presseleuten. Und mit seiner Wortwahl wird er vmtl. auch in Fettnäpfchen getreten sein. Vielleicht lernt er es, sich in der "Schlangengrube" zu behaupten. Von Finanzen scheint er eine "bodenständige" Ahnung zu haben. Die unmittelbare "Finanzerfahrung" eines "haftenden" Selbständigen geht vielen theoretisch besser ausgebildeten Betriebswirten ab.
Give it a try.
Man wird sehen.

Die anderen habe ich mir nicht angehört.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.