Skeptisch

Waldläufer, Montag, 02.12.2019, 12:52 (vor 297 Tagen) @ nereus2354 Views

Sicher, dass das keine "Hitlertagebücher" sind?

Ich frage deshalb, weil mir die Sprache eher modern vorkommt. Ich habe mehrere alte Bücher, die so von 1900 bis etwa 1920 sind, in denen ich öfters lese, irgendwie klingt die Sprache anders. (Ich mag Merkels "Duktus" nicht verwenden.) Es fällt auch auf, wenn man in alten Märchenbüchern liest, solchen, die noch nicht modernisiert sind...wo Mohren noch Mohren sein dürfen.

--
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.
-Werner Heisenberg


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.