Fristen Bundestagswahlen

Rain, Montag, 02.12.2019, 11:50 (vor 304 Tagen) @ XERXES2421 Views

Ihr Lieben,

kurzfristig wird es keine neuen Bundestagswahlen geben.

Weil die Wahl vorbereitet werden muß.

Hier sind die Fristen dargestellt: https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017/termine.html

Jeder Wahlkreis muß Parteitage abhalten, in denen der Direktkandidat gewählt wird, jedes Land muß Landesparteitage abhalten, in denen die Listenkandidaten gewählt werden.

Das ist mit 3 Monaten Vorlaufzeit kaum zu schaffen.

Schon deshalb, weil Hallen gemietet werden müssen, Einladungs,- und Bewerbungsfristen eingehalten werden müssen, Infostände beantragt werden müssen, Plakate entworfen und gedruckt werden müssen.

Wir planen derzeit schon die Landtagswahl RPL, die im Frühjahr 2021 stattfindet.

Wenn man sich richtig dranhält und viele engagierte Leute hat, braucht man 6 Monate Vorbereitungszeit, das hat die AfD in 2013 gezeigt.

Für wahrscheinlicher halte ich eine Nachverhandlung des Koalitionsvertrages.


Beste Grüsse

Rain

--
Der Rechtsstaat ist wie die Luft: Unsichtbar aber essentiell.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.