Scheinheiliges Pharisäertum?

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Montag, 02.12.2019, 10:52 (vor 175 Tagen) @ nereus2535 Views

Karl Marx war mit Sicherheit ein hochintelligenter Mensch, das beweisen seine schriftlichen Werke, ganz gleich, was man vom Inhalt halten mag.

Sollten allerdings diese Zitate aus den Briefwechseln zwischen Marx und Engels authentisch sein, dürfte man mit Fug und Recht sagen, dass diese beiden Herren, menschlich und moralisch betrachtet, als widerliche, rücksichtslose und egoistische Charakterschweine betrachtet werden müssen.

Ich habe mich lange mit den Schriften von Marx beschäftigt, allerdings waren mir diese Briefwechsel bis dato unbekannt. Sollten sie tatsächlich echt sein, würde dieser Umstand meine Sicht auf diese Herren radikal verändern, denn ein solch widerwärtiges Pharisäertum wäre an Scheinheiligkeit wirklich nicht zu überbieten.

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.