Ich stimme einem Teil deiner Aussagen zu und denke, dass der andere Teil bereits in Ansätzen so abläuft, wie berichtet.

Olivia, Sonntag, 01.12.2019, 18:03 (vor 175 Tagen) @ paranoia1797 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 01.12.2019, 18:07

Dein Steuerberater braucht zur Zeit noch nichts zu fürchten, weil die Deutschen IT-Idioten sind und die Kinder sie meist nur zum "chillen" nutzen.

Bereits heute kannst du als "kleine Firma" deine Steuerdinge besser selbst mit Computerprogrammen machen als diese einem "überarbeiteten" Steuerberater zu geben, der eigentlich nur große Aufträge braucht, um seine Rechnungen zu zahlen.

Die ganz großen Kanzleien werden natürlich überleben, weil die genug Kapazität haben, um gute Leute an die "Programme" zu setzen.

Aber hier Peter Thiel zum "Ende des Computerzeitalters". - Bisschen nach vorne scrollen, er kommt nach der Einführungsrede.

https://www.youtube.com/watch?v=E-IaSS0bbGU

Thiel gehörte übrigens zu den frühesten Unterstützern von Trump. Er hatte auch keine Angst, sich mit seiner Meinung gegen den Rest von Sillicon Valley zu stellen.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.