Erinnert mich an die Sachen mit Hus und anderen....

ottoasta, Sonntag, 01.12.2019, 14:24 (vor 222 Tagen) @ helmut-12543 Views

*****

https://dejure.org/gesetze/StGB/130.html

*****

der 130er! Damals, als noch die kath. Kirche das Sagen hatte durften auch bestimmte Sachen nicht gesagt werden, ja nicht mal gedacht werden.

Die Paragraphen waren ähnlich, Gedankenverbrechen halt.
Da gab es natürlich auch Kerker, Folter, Hinrichtung.

Nur weil jemand anders dachte und das kundtat!

Wo ist der Unterschied zu heute?

Es gab mal eine Aufklärung (Friedrich II u.a.) , ist das vergessen?

Ich habe noch die 1950er Jahre erlebt, was wir da in der Schule, Berufsschule gesagt und gelesen haben, ja da käme heute die Kripo und der VS nicht mehr aus der Schule!
Hat niemanden gestört!

Ich hätte damals nicht für möglich gehalten, dass ich mal mit meinen Äusserungen sehr vorsichtig sein müsste!

Wo sind wir hingekommen?

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.