Einiges sehe ich anders

helmut-1, Siebenbürgen, Freitag, 29.11.2019, 19:47 (vor 254 Tagen) @ NST1076 Views

Dein Einwand:


In deinen ganzen verlinkten Artikeln, ist mir dazu überhaupt kein einziger Hinweis aufgetaucht. Liege ich falsch? Falls nicht - Zufall ist das mit Sicherheit nicht. Viele glauben ja immer noch Putin ist ein Retter. Wen soll er denn retten?

Die Afrikaner, die Deutschen, die Amis - siehe Berichte zu Kalifornien im Forum oder rettet Putin die Chinesen?

Ungeachtet was in Afrika passiert, wäre es nicht nahe liegender sich damit zu beschäftigen was @Rain angesprochen hat - die EU und ihre kommenden Notstandsgesetze wegen dem Klimanotstand?

Klar habe ich das nicht angeschnitten, - ich will ja nicht von hinten über die Brust ins Auge. Was in Europa abläuft, das ist eine Sache. Mein Thema bei den Kommentaren war aber China , und anschließend Afrika.

Das alles hat nur eine tangentiale Verbindung mit Europa, - das, was hier abläuft, ist anders gestrickt. Jeder vernünftige Mensch kann erkennen, dass IM Erika nur Befehlsempfänger ist und zusammen mit den anderen Schurken dieses Europa an die Wand fährt. Dabei ist Deutschland in erster Linie im Visier, - weil da noch andere Werte dahinterstehen.

Wer das alles initiiert, - ob Weldjudentum, Freimaurer, NWO, oder sonstige Schattenvereine, - das bleibt der Spekulation überlassen. Genau weiß es sowieso keiner. Aber es hat nicht mit der Situation in China oder in Afrika zu tun. Schließlich kann ich mir nicht vorstellen, dass sich die Bevölkerung Chinas oder Afrikas jemals den Vorstellungen der NWO unterwirft.

Das was Rain angesprochen hat, ist natürlich nachvollziehbar. Dagegen gibts gar nichts zu sagen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.