Helmut meint vorläufig nichts

helmut-1, Siebenbürgen, Freitag, 29.11.2019, 18:26 (vor 221 Tagen) @ stokk3571 Views

Helmut muss sich in den rumänischen Seiten einlesen.

Bin grad erst nach Hause gekommen und habs gelesen. Ich weiß nur soviel, dass die echten Asylanten (und nur die sind hier) keine finanzielle Zuwendung bekommen, womit sie ihren 15-köpfigen Familienclan im Ursprungsland durchfüttern können. Die kriegen soviel, dass sie damit hier unter den rumänisch spezifischen Umständen leben können. Nicht besser, aber auch nicht schlechter als jeder Inländer, der ein gesetzlich festgelegtes Mindestgehalt bekommt.

Wie das aber abläuft, Geld, Sachleistungen , etc. darum habe ich mich nie gekümmert. Ich mach mich aber schlau und gebe dann eine Antwort. Halbwahrheiten oder Bauchgefühle bringen niemanden etwas. Wenn ich was schreibe, dann soll es schon abgeklopft sein.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.