Immer diese Verschwörungstheorien ;-)

Nico, Freitag, 29.11.2019, 01:52 (vor 182 Tagen) @ valuereiter1140 Views

Bitte mein Zwinker-Smilie nicht übersehen und …

… hallo valuereiter!

Die Deutsche Bank dürfte noch eine Menge an toxischen Papieren gehabt
haben, an deren Wertfeststellung durch Handel am Markt wohl weder die
Deutsche Bank, noch Goldman Sachs Interesse gehabt haben dürften. ...


Vielleicht ist die wesentlichere Frage, wer Interesse an einer neuen
(akuten Phase der) Finanzkrise hat?!

Finanzkrisen dürften für ALLE Beteiligten - zumindest KURZFRISTIG -
schmerzhaft sein
(ein paar Quartale keine Boni, Economy Class fliegen, keine IPO-Parties
mit ausreichend Nutten, usw.)

--> also besser morgen ... morgen ...

... nur nicht heute!

Du siehst DB und GS also soweit in ein und dem selben Boot sitzen, als dass GS die Risiken von DB übernimmt, so dass sie gemeinsam Zeit gewinnen können?

Ich meine mich hingegen erinnern zu können, dass die Bankenkrise von 2008 zum Beispiel auch dadurch geprägt war, dass sich die Banken gegenseitig kein Geld mehr geliehen haben.


PS:
Ich bleibe bei meiner These, dass mein eigener Verschwörungs-Faktor noch in einem grünen Bereich liegt. <img src=" />

--
... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.