Noch ein Nachschlag aus Namibia

helmut-1, Siebenbürgen, Donnerstag, 28.11.2019, 21:16 (vor 228 Tagen) @ helmut-11522 Views

Da kam noch etwas aus Deutsch-Südwest:

Zu den Chinesen hier in DSWA/NAM,- gestern waren Wahlen hier, die Führung hatte diesen Tag kurzerhand als Feiertag deklariert und Elektronische Wahlmaschinen benützt. Auch unter der Schwarzen Bevölkerung sind Anti Chinesische Stimmungen wahrnehmbar. Was die Ausschreibungen betrifft, sollte wohl jedem Klar sein das China's Firmen Staatlich sind und durch Subventionen, Importzoll Befreiung, Bestechung ect. generell gegenüber Namibischen Firmen im Vorteil sind. Im übrigen haben die Chinesen die Zementfabrik von Schwenk in Otavi neulich übernommen. Namibia hat 2 Zementfabriken beide Chinesisch. Was die Zugstrecke anbelangt Kenn ich eine Firma die ein Angebot abgegeben hat und die Sache noch Wellen schlagen wird. Gruss aus Swakopmund


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.