Sehr viele Übereinstimmungen

neptun, Donnerstag, 28.11.2019, 01:15 (vor 188 Tagen) @ NST1168 Views

Hi NST,

ich weiß nicht so recht, weshalb Du in Deinem Folgebeitrag eine in meinen Augen so überallergische Reaktion auf Berner offenbarst. Näheres dazu findest Du in meiner Antwort auf diesen Deinen Folgebeitrag. Zunächst aber erst zu diesem hier:

Zu meinem obigen Beitrag muss ich rückblickend sagen, die Wortwahl ist nicht in jedem Fall gut gewählt. Mit Kämpfen meine ich eigentlich etwas anderes, als man üblicherweise damit verbindet.

Das hatte ich mir gedacht, aber ich wollte Dir einerseits nicht eigenmächtig meine Version Deiner Meinung unterstellen, und andererseits dies auch für eventuelle Mitleser noch etwas deutlicher machen.

Vieles deutet darauf hin, dass es Zeit so wie wir sie interpretieren nur in unseren geistigen Modellen existiert. Wir sind unbestreitbar ein Teil des Universums - ich meine ein Teil vom Ganzen, was auch immer das sein mag.

Genau davon spricht Berner im 3. Teil seines Buches auch. Und auch zu dem Rest Deines Beitrages (den ich hier jetzt nicht im einzelnen zitieren möchte) steht Berner mit seiner Gesamtaussage nicht im Widerspruch, im Gegenteil. Bis auf eine einzige Aussage von Dir, die ich aber lieber im Folgebeitrag zitiere, um dort auf sie einzugehen.

LG neptun

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.