Ich habe mich nicht mit Inselanlagen beschäftigt...

ottoasta, Dienstag, 26.11.2019, 21:24 (vor 189 Tagen) @ Medicus1591 Views

....meine Anlagen sind von Heckert Solar und die Montageteile von Schletter.
Der Wechselrichter ist von Effekta, damit bin ich sehr zufrieden!

Bei mir würde sich eine Batterie (Akku) nicht lohnen!

Ein Aggregat mit 2,2 kW ist sicher ein Notbehelf, langt fürs Licht und Kühlschrank, Gefrierschrank wenn nicht zu gross.

Auf Grund der IP Umstellung geht das Telefon sowieso nicht, Handy fraglich wenn die Netzbetreiber auch ausfallen, überörtlicher Stromausfall.

Benzinvorrat mit Langzeitmittel!

Zum Aufbau solltest du, falls nicht selbst Elektriker, einen guten Bekannten vom Fach haben, oder eine Firma einschalten (ist teuer)!

Einfach ist so ein Aufbau mit Verkabelung nicht! Setzt schon Fachkenntnisse und Werkzeug voraus!

Otto

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.