478

eastman, Paltz, Dienstag, 26.11.2019, 09:33 (vor 187 Tagen)3470 Views

, das hört sich an wie 4711, duftet aber nicht so. Es geht um die abkackende SPD.
478 Euro soll es, an Bedingungen geknüpft, für Bedürftige als neues Kindergeld geben.
Die Sozialgelder-Verteilungspartei betitelt es als "Riesensystemwechsel".
Dazu in den Medien die bekannten lachenden Gesichter der "Macher", der "Wohlstandsbehüter".
Wer in diesen "Genuss" kommt ist wohl klar. Nicht Familie Deutsch, die früh zum Malochen geht, nachdem das/die Kind/er im Kindergarten sind.
Sondern Familie abcde, die den Tag in Ruhe zu Hause verbringt und wo das nächste .... schon gebrütet wird.

Und, wer bezahlt's?

Mit dem Niedergang der dt. Wirtschaft - die Ergebnisse werden sich mit Verzögerung in 1-2 Jahren mit voller Wucht zeigen, werden auch diese Hirngespinste platzen. Spannende Zeiten in Dummland und in der EU stehen uns bevor.

--
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.