Wenn man verstanden werden will, sollte man auch verständlich bleiben.

nereus, Montag, 25.11.2019, 15:06 (vor 227 Tagen) @ NST3087 Views

Hallo NST!

Um welches Körperteil es sich bei dieser imaginären Entität handelt, kann ich nicht sagen.
Und ob da jemand seit 1.000 Jahren am Drücker ist, weiß ich auch nicht.

Was ich aber sicher weiß, ist, daß die Religionen eine zeitlose Existenz geistiger Wesen/Mächte unterstellen und die Freimaurer machen das auch.

Das Problem dabei.
So etwas wird kaum (noch?) verstanden, daher halte ich es für ratsam erst einmal die irdischen Fraktionen zu benennen, bevor man endgültig im freien Raum oder der geschlossenen Anstalt landet.

Magaldi nannte Namen, die historisch belegbar sind.
Beim Lichtbringer oder anderen Wesen wird es etwas schwammiger, wenn Du weißt, worauf ich hinaus will.

Spannend finde ich Deine Ansage zu Pyakin hinsichtlich russischer Quellen.
Wenn Du kein Russisch sprichst, woher weißt Du dann daß dort die echten Trüffel vergraben sind? [[freude]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.