Bayern steigt aus Bildungsrat aus! Gott sei Dank!

Olivia, Sonntag, 24.11.2019, 19:09 (vor 188 Tagen)3350 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 24.11.2019, 19:14

Die Befürchtung, dass das Abitur zu einem "Berliner Zentralabitur" werden würde, scheint inzwischen derart zugenommen zu haben, dass Bayern die Reißleine zieht. Gott sei Dank. Eine Katastrophe, was in den SPD-Grünen-Bundesländern passiert.

Wenn die Bayern ihre Industrie auch nur in etwa halten wollen, dann müssen sie weiterhin in Bildung und Infrastruktur investieren und dürfen sich nicht von der "Berliner Krankheit" infizieren lassen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article203779156/Bayern-verlaesst-Nationalen-Bi...

Dieter Nuhr hat die schwachköpfige Bildungskatastrophe unserer derzeitigen "Heilsbringer" hier zugespitzt zusammengefaßt:

https://www.youtube.com/watch?v=Rs5lGRlsbK4

Und auf der ersten Seite von DIE WELT wurde Söder mit einem riesengroßen roten Punkt plaziert..... :-)) - paßt den Oligarchen wohl nicht. Die wollen ihre nationale Verblödungsschine gerne weiterführen.

https://www.welt.de/

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.