NYPost - Wenn der Bösewicht Obama ist und nicht Trump

mabraton, Donnerstag, 21.11.2019, 17:12 (vor 263 Tagen) @ Olivia1788 Views
bearbeitet von unbekannt, Donnerstag, 21.11.2019, 17:16

Hallo Olivia & alle,

ein guter Artikel bei der NYPost zur Obama-Politik an der südlichen Grenze und die Berichterstattung darüber.

When the villain is Obama, not Trump, news suddenly becomes not worth reporting

Fake news is a problem that pops up here and there, but the much more systematic and deeply entrenched attack on truth is the casual, everyday bias of reporters.

Fake news sind ein problem, das hier und da auftaucht, aber der viel systematischere und tief verankerte Angriff auf die Wahrheit ist die lässige, alltägliche Voreingenommenheit der Reporter.

Immerhin, ein Hoffnungsschimmer im dunklen MSM-Wald.

Beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.