o.T Hat jemand von den Foristen Erfahrung mit dem Antrag auf die Deutsche Staatsangehörigkeit nach RuSTAG 1913. Ich denke, das hätte a

werneralfons, Montag, 11.11.2019, 17:41 (vor 243 Tagen)3642 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 11.11.2019, 18:28

o.T Hat jemand von den Foristen Erfahrung mit dem Antrag auf die Deutsche Staatsangehörigkeit nach RuSTAG?


Ich bin gerade an dem Thema dran, und bin noch nicht sicher, ob ich das anleiern soll.

Für Hinweise wäre ich dankbar.


PS: Ich denke, das hätte auch schützende Wirkung auf eine eventuell zu erwartende Zwangshypothek durch den Staat.

--
werneralfons


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.