Zustimmung, er hat definitiv seine Grenzen bzw. blinden Flecken (oT)

Odysseus, Montag, 11.11.2019, 01:28 (vor 270 Tagen) @ SevenSamurai2142 Views

Hier der Link zum Interview mit Dirk Müller:
https://www.youtube.com/watch?v=Ntu7E-k5z9Q


Interview: Der Mann hat leider völlig die Bodenhaftung verloren.
[[sauer]]

Mobile Rentner: Hahahahahaaaaaah.

Ein Verwandter von mir arbeitet bei der Rentenkasse. Die wenigsten Rentner
sind mobil. Die Lügenpresse, die er so kritisiert, verbreitet munter
dieses Märchen. Tatsache ist: Die meisten Arbeiter sind bereits mit 60 so
kaputt (Berufskrankheiten), dass die nichts mehr tun können. Deren
Frührente ist seit Schröder eine massiv gekürzte Rente. (Schröder:
Haha, jetzt rauche ich mit meinen Kumpels die dicken Zigarren.) Die Renter
mit 1500 Grundeinkommen werden dann ALLE betteln, weil die Mieten auf
diesen Betrag hochgezogen werden. Die Vermieter wissen, das jetzt mehr zum
abgreifen da ist - und werden es tun!

"Die Rentner, die ich kenne": Klar, wer Millionär ist kennt auch nur
Millonäre. Wie blind muss man sein, um so etwas zu sagen. Ich kann dem
gerne die Rentner zeigen, die am Bahnhof betteln oder Flaschen sammeln. Die
sehe ich regelmässig.

Ein Grundeinkommen wird einfach nur alles verteuern. Wovon träumt der?

Auch seine ganze Bejahung der Globalisierung ist so primitiv, dass ich gar
nicht verstehe, wieso man den als Kritiker feiert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.