Deutschlands Eisenbahnbrücken

Sligo, Samstag, 09.11.2019, 23:39 (vor 197 Tagen) @ DT746 Views

Auch nicht in den 70er und 80er Jahren. Damals waren aber die Autobahnen
ohne Löcher, die Staus waren noch nicht soo extrem, und bei der Bahn und
SBahn fuhren die meisten Züge pünktlich, und vor allem waren die
Straßen, Bahnhöfe und Züge sauber. Die Schulen und Unis waren ordentlich
und wurden noch täglich gereinigt, ebenso die Toiletten.


ES IST ZUM SCHREIEN! Danke Erika!

Damit es nicht vergessen wird!

Wiedervorlage


Deutschlands Eisenbahnbrücken sind teils in desolatem Zustand. Das geht aus einer umfassenden Datenerhebung der Grünenfraktion hervor, die dem SPIEGEL vorliegt.

1086 Brücken weisen demnach so gravierende Schäden auf, dass sich eine Renovierung nicht mehr rechnet. Und das nicht erst seit gestern:

Der überwiegende Teil sei schon 2014 nicht mehr zu sanieren gewesen.

Fast die Hälfte der insgesamt 25.682 Brücken in Deutschland ist der Erhebung zufolge älter als 80 Jahre. Die älteste Brücke steht demnach in Saalfeld an der Saale. Ihr Alter: 146 Jahre.

In folgender Grafik können Sie nachsehen, welche Brücken in Ihrer Region besonders baufällig sind:

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/eisenbahnbruecken-hier-zerbroeselt-deutschla...

S.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.