Re: Es war nur der "hardliner" Flügel der CDU und die Vertriebenenverbände, die

valuereiter, Mittwoch, 06.11.2019, 10:51 (vor 212 Tagen) @ DT1494 Views

in den 80ern nach wie vor an der Wiedervereinigung festhielten. Alfred
Dregger & Co sowie Hupka und andere.

und was hat´s gebracht?

die Wiedervereinigung wurde NICHT von diesen "Hardliners" im Westen in die Wege geleitet, sondern

1. durch den Zerfall des Sowjet-Imperiums ermöglicht
(also durch den Entfall der "sonst kommen mal wieder die Panzer angerollt"-Drohung!)

und 2. sobald die Grenze offen war durch die "kommt die BRD nicht zu uns, dann kommen wir alle in die BRD-Drohung" der Ossis "erzwungen" ;)
(egal, ob irgendwelche Hardliner in Westdeutschland dies wollten oder nicht)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.