Hammer-Interview zu Epstein: ABC-Reporterin war schon vor 3 Jahren an Story dran

CalBaer, Dienstag, 05.11.2019, 19:21 (vor 206 Tagen)4307 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 05.11.2019, 19:27

... durfte aber nie gesendet werden, weil der Sumpf eben das sagen hat bei Disney/ABC. Man hatte wohl zuviel rausbekommen ueber Prince Andrew, Clinton oder Derschowitz. Es gab Drohungen die Story nicht zu veroeffentlichen. Epstein habe sein Geld mit Erpressung verdient und sei schliesslich ermordet worden. Maxwell habe die Maedchen fuer Epstein rekrutiert.

https://www.youtube.com/watch?v=3lfwkTsJGYA

Dazu auch die Aussage von Dr. Michael Baden. Ein renomierter Pathaologe, der schon an der Untersuchung der Mordfaelle von Martin Luther-King on JFK offiziell beteilligt war. Er sagte, dass die Frakturen bei Epstein bei Selbtsmord sehr unwahrscheinlich sind, er habe das selbst in 50 Jahren noch nie gesehen.
https://web.archive.org/web/https://nypost.com/2019/10/30/famed-pathologist-michael-bad...

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.