Ich versteh die Aufregung nicht

helmut-1, Siebenbürgen, Montag, 04.11.2019, 13:12 (vor 209 Tagen) @ Otto Lidenbrock1873 Views

Das heißt natürlich nicht, das ich über alle Informationen verfüge. Jetzt versuche ich, das alles durch die Brille des einfachen Menschen vom Bau zu sehen:

Wir haben da ein Fundament aus Beton, das in der Erde schlummert. Bis das anfängt, weh zu tun, tut uns schon lange kein Bein mehr weh.

Dann haben wir eine Art Stativ, wie einen Ständer, wo das sich drehende Windrad draufsitzt. Auch das wird vermutlich länger als 30 Jahre halten, - aus geprüftem Beton gemacht, gehe ich von 100 Jahren aus.

Bleiben die sog. Verschleissteile. Das sind die Elemente, die sich drehen (Motor, Lager, etc.) sowie die Windräder selbst, die ja einem natürlichen Verschleiß der konfrontierten Luft unterliegen.

Wo sehe ich Handlungsbedarf:

Die Verschleißteile müssen nach einiger Zeit ausgetauscht werden, und dann läuft das Ding wieder. Wo ist denn da das Problem? Warum den Ständer entfernen und das Fundament ausbauen?
Verstehe ich nicht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.