Österreich vor schwarz-grün

sensortimecom, Montag, 04.11.2019, 08:18 (vor 242 Tagen)1400 Views

Derzeit läuft in fast allen Medien Österreichs eine Kampagne zur Errichtung einer schwarz-grünen Koalitionsregierung, insbes. in der "Kronen-Zeitung", die einem deutschen Medienkonzern gehört. Die FPÖ wird tagtäglich als Nazi-Partei abgewatscht, ähnlich wie die AFD in Deutschland, und kommt bei Regionalwahlen kaum noch auf 15%. Tendenz fallend. Die Medien werden erst ruhen, wenn die Partei unter 10% fällt und in meherere Splittergruppen zerbrochen ist.

Ex-BK Kurz wird sich dem Druck nicht erwehren können. Sehr wahrscheinlich ist, dass es nach einem halben Jahr später wieder zu Neuwahlen kommt, weil der linksextreme Flügel der Grünen nicht zu bändigen ist. Bei dieser anschliessenden Wahl ist dann damit zu rechnen, dass auch Kurz "abgewatscht" wird, unter 25% fällt, dass die Wähler zu Hause bleiben, und es danach zu einer grün-rot-pinken(!) Dreierkoalition kommt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.