Da steht das wichtigste Thema überhaupt im Weg: Migranten

Ulli Kersten, Montag, 28.10.2019, 21:17 (vor 336 Tagen) @ der_Chris1799 Views

Die Linken wollen so viele Migranten wie es geht, die AFD möglichst wenige. Da kann es niemals ein Zusammenwachsen geben.

Aber es könnte ein Nebeneinander geben. Die Linken regieren die Städte, die AFD das Land.

Es ist ja de facto bereits so. Die Städter haben 2015 am Bahnhof gejubelt und heute haben sie die ganzen Migranten. Die Landeier wollten keine Migranten und haben heute auch fast keine.

Perfekt, beide Gruppen haben das bekommen, was sie wollten. Daher plädiere ich für eine neue Grenzziehung durch Deutschland: zwischen Stadt und Land. In der Stadt wird alles abgeschaltet, was die Gretisten nicht mehr haben wollen. Auf dem Land ist alles erlaubt, was die Landeier haben und machen wollen.

Wo ist das Problem?

--
Heteros - successfully preventing extinction since 100,000 years.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.