Tatort Kassel

Tempranillo, Samstag, 19.10.2019, 11:27 (vor 220 Tagen) @ nereus1573 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 19.10.2019, 11:30

Hallo nereus,

eine Information zum Tatort Kassel:

IOM Ethiopia: It happened! @ UNmigration: Iinternational chartered flight from Ethiopia, 154 refugees departed from Addis Ababa to Kassel #Germany under the German #Resettlement program. A second flight is scheduled to depart mid-November with another 220 refugees.

https://twitter.com/IOMEthiopia/status/1184121677669486592?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp...

Inzwischen werden die Neger per Flieger in Äthiopien abgeholt und nach Kassel geflogen, wo Walter Lübcke Regierungspräsident gewesen ist.

Wir erinnern uns, es war Lübcke, der meinte, wenn die Deutschen mit der Flut illegaler Asylanten nicht einverstanden seien, könnten sie gerne das Land verlassen.

Ich nehme mir die Freiheit, Subjekte wie Merkel, Schäuble, Seehofer, Nahles, Roth, Göring-Eckardt und Walter Lübcke als Völkermörder oder Völkermordgehilfen zu betrachten, selbst wenn sie im persönlichen Umgang noch so jovial sein mögen.

Bei Lübcke könnte seine aus Studentenzeiten stammende Geheimdienstverpflichting eine Rolle spielen, womit wir wieder einmal bei Israel (Mossad) und den USA (CIA) gelandet wären.

Schaut Euch bitte das von IOM Ethiopia eingestellte Video an und denkt daran, das verdanken wir alles Angloamerika, Politikern wie Roosevelt, Churchill, Clinton, Obama und Trump, der UNO, den Menschrechten, dem Liberalkapitalismus, der BRD und vor allem *unserer* hochheiligen Demokratie sowie den Urteilen und Tatsachenfeststellungen des IMT.

Viel Spaß noch mit Hollywood und den Stones!

Tempranillo

--
*Die Gesetze sind so gemacht, daß Ihr krepieren werdet, wenn Ihr sie respektiert. Die Gesetze der Rebublik wurden gemacht, um Euch sterben zu lassen, um die Weißen umzubringen*, (Hervé Ryssen, ehemaliger Trotzkist und Anarchist).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.