Die Lage in Syrien entwickelt sich wie erwartet.

Naclador, Göttingen, Montag, 14.10.2019, 11:02 (vor 225 Tagen)5890 Views

Handelsblatt:
https://www.handelsblatt.com/politik/international/militaereinsatz-in-syrien-syrische-k...

Die syrischen Kurden sehen ein, dass aus ihrem autonomen Kurdistan ohne die Amis nichts werden wird, und "verbünden sich" mit Assad, was eher auf eine Unterwerfung hinaus laufen dürfte.

Meine Prognose: Erdogan wird seine Streitkräfte abziehen gegen Assads Garantie, dass aus Syrien keine kurdischen Separatisten in die Türkei einsickern werden. Maximal wird die Türkei vielleicht eine schmale Pufferzone besetzt halten, um genau das sicherzustellen.

Assad glücklich, Erdogan glücklich, Putin glücklich. Hoffentlich werden die Waffen jetzt schweigen.

Gruß,
Naclador

--
Hanlon's Razor: "Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity."
Naclador's Corrolary: "Recognize when stupidity is not an adequate explanation."


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.