Wenn du mich fragst - ja ...

NST ⌂, Südthailand, Samstag, 12.10.2019, 16:16 (vor 226 Tagen) @ BerndBorchert1908 Views

Also, so wie China technologisch den Rest der Welt überflügeln wird, so wird es Schwarzafrika im Sport tun?

Sport und Schwarzafrika unter natürlichen Abläufen - sind sie die Besten.

China und Technologie - aus dem einen Grunde, weil die verwöhnten Sozialstaatsbrazen keinen Bock mehr haben, die sind alle von Geburt an hochbegabt und können sogar ihre Namen tanzen.

Simple Rassenkunde Homo Sapiens: es gibt drei klassische Menschenrassen:
die afrikanische (Schwarze), die indoeuropäische (von Europa bis
Südindien), und die asiatische. Auch Inder oder Malaysier (asiatisch)
können sehr dunkle Hautfarbe habe, bleiben aber trotzdem erkennbar
nicht-afrikanisch.

Erklärt aber immer noch nicht, warum -Schwarz- zu Afrika gehört und warum überhaupt 3 Rassen?

Was ich mir auch nicht vorstellen kann, dass die wichtigste Aufgabe der 3 Rassen ist, sich zu vermischen, das macht keinen Sinn. Kleine Populationen ok, aber nicht grundsätzlich.

Unabhängig davon, werden neue Technologien andere Optionen eröffnen. Stichwort Transhumanismus, daran wird überall mit Hochdruck gearbeitet. Also die aussergewöhnliche Athletik der Schwarzen wird damit auch kein Alleinstellungsmerkmal bleiben, da wird nachgebessert werden.

Sind interessante Zeiten .... die letzten Höchstleistungen in der alten Konfiguration können noch bewundert werden .... bald ist das Geschichte.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.