Also, so wie China auf Dauer den Rest der Welt technologisch überflügeln wird, so wird es Schwarzafrika im Sport tun?

BerndBorchert, Samstag, 12.10.2019, 15:51 (vor 231 Tagen) @ NST1908 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 12.10.2019, 16:19

Das hat nichts mit Rassismus zu tun, sondern mit unterschiedlichen
Qualitäten. Interessant wäre es herauszufinden, warum das so ist, es
sollte dafür eine Ursache geben. Überhaupt finde ich nichts was plausibel
die Hautfarben erklären würde - und warum -Schwarze- so viel ich weiss
nur in Afrika zu finden waren, bevor sie dort eingefangen und verschleppt
wurden. Dunkle Hauttypen findet man in vielen tropischen Ländern, aber
richtig -Schwarze- kommen aus Afrika. Vielleicht irre ich mich da, lasse
mich gerne belehren.

Simple Rassenkunde Homo Sapiens: es gibt drei klassische Menschenrassen: die afrikanische (Schwarze), die indoeuropäische (von Europa bis Südindien), und die asiatische. Auch Inder oder Malaysier (asiatisch) können sehr dunkle Hautfarbe habe, bleiben aber trotzdem erkennbar nicht-afrikanisch.

In Brasilien z.B. findest Du alle drei Rassen (europ. Auswanderer, Schwarze als Sklaven dorthin zwangsimmigriert, und die Ureinwohner/Indios --> asiatisch) ungefähr gleichgewichtet jeweils ein Drittel, und zwar seit Jahrhunderten vermischt.

Bernd Borchert


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.