Lauf des Geistes

Falkenauge, Samstag, 12.10.2019, 12:45 (vor 226 Tagen) @ Ciliegia2037 Views

Hallo Oblomow, hallo Forum,

Gratulation zu dieser Leistung, aber für mich ist das kein Weltrekord,
sondern eher ein "Muster ohne Wert", denn:
Das ist auch deshalb schon kein Weltrekord, weil die Zeit nicht im Rahmen
eines offiziellen Wettkampfes erzielt wurde. Und er läuft, wie in den
Fotos zu sehen, keinesweg vorweg, sondern im "Windschatten" der - immer
wieder ausgewechselten und daher frischen - Tempomacher.

Um fit zu bleiben, laufe ich regelmäßig, natürlich bei weitem nicht so
schnell. Daher kann ich wohl einschätzen, welchen Aufwand er und sein Team
getrieben haben.

Aber wofür? Warum macht er das? Weil er's kann!

Na, wenn's ihm Spaß macht... - ich gönne es ihm, dass er mit seinem
Hobby seinen Lebensunterhalt bestreiten kann (und bin darauf sogar ein
bißchen neidisch).

Es wäre besser, die ungeheure Willensanstrengung auf den Lauf seines Geistes zu richten. Bei den ungeheuren Problemen gerade auch in Afrika, die der Lösung bedürfen, wäre das auch dringend notwendig.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.