Woher weißt du das?

Mephistopheles, Datschiburg, Freitag, 11.10.2019, 22:35 (vor 228 Tagen) @ Rainer1573 Views

Der Afghane Abdul Mobin Dawodzai hatte die 15-jährige Mia aus Kandel

2017

mit einem Brotmesser umgebracht. Bei ihm gab es Zweifel, ob er

wirklich

"17" war.


Vergewaltiger und Kinderschänder haben in Gefängnissen ein stressiges
Leben. Sie sind unterste Ebene bei den Gefangenen. Oft bleibt nur die
Möglichkeit der Einzelhaft, um solche Leute zu schützen. Eigentlich sind
das Ausgestoßene. Nicht selten endet das im Selbstmord.


Hört sich sehr nach Klischee an.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/187893/umfrage/staatsverschuldung-der-us...

Ich sehe nur, dass alle bemüht sind, Mörder wieder in Freiheit zu bringen. Je mehr Morde und je abartiger, um so eher. Zumindest versucht man sie in den Maßregelvollzug, der keine Haftstrafe ist und wo die Gefängnishierarchie nicht gilt, zu bringen.

An das Kostenargument glaube ich nicht, da es jede Menge Projekte gibt, an denen man um so verbissener festhält, je mehr Geld sie kostenj und je unsinniger das Geld ausgegeben wird.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.