Das ist kein Schwachsinn! ....

ottoasta, Freitag, 11.10.2019, 22:16 (vor 232 Tagen) @ Rotti2618 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 11.10.2019, 22:19

.....denn ich wohne zwischen normalen Bauern, ziemlich grosse dabei.
Die haben überwiegend noch Anbindeställe, da steht die Kuh 10 Jahre am Stück in Reih und Glied! Bekommt alle Jahr ein Kalb. Das muss sein, damit immer die MIlch fliesst. Das Kalb wird sofort nach der Geburt weggenommen, mit Milchaustauschern grossgezogen.
Nach 10 Jahren geht es zum Schlachter. Die können bei der Verladung kaum laufen!

Merke: Einem solchen Bauern gehört der Hof zugesperrt. Nur sagt das die Politik hier nicht , die haben Angst um die Wähler.

Diejenigen, welche sog. Laufställe haben, machen es ein wenig besser. Aber die hätten fast alle massig Platz und könnten Freiplätze schaffen. Entweder Weide oder zumindest einen Hof im Freien. Mögen die aber nicht , da mit Arbeit verbunden.

Da schreien dann die Bauern wegen dem geringen Milchpreis! Die sollten , bei Anbindeställen, noch weniger bekommen, denn merke:
Ein Bauer ändert nur etwas wenn es am Geldbeutel weh tut!

Übrigens, die hier konventionell erzeugte Milch ist für mich kein gutes Lebensmittel.

Schau dir mal die Fütterung an: Silage aus Gras oder Mais, Kraftfutter wenn nicht vom eigenen Hof dann Soja!

Durch die Qualzüchtungen (extrem grosse Euter usw.) viele Entzündungen, Antibiose! Eine gewisse Menge Eiter wird von der Molkerei toleriert.

Und insgesamt ist Milch ungesund, Verhältnis Calcium-Phosphor!
Unnatürlich für erwachsene Menschen! Und eine Menge Hormone!

Ich trinke grundsätzlich keine Milch, nur ein kleiner Schluck zum aufschäumen beim Cappucino! Und da Biomilch!
Meine Butter kaufe ich entweder im Bioladen, da nach Möglichkeit Bergbauernbutter oder gleich Kerrygold aus Irland, da stehen die Tiere fast ganzjährig auf der Weide; die haben ja mildes Klima!

Otto

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.