Zur Gesundung der Seele

Dieter, Didschullen + alto alentejo, Donnerstag, 10.10.2019, 19:44 (vor 230 Tagen)3751 Views

Hallo,
in diesem fast halbstündigem Film kommt sehr gut zum Ausdruck, welche Art von Leben zur Gesundung der Seele förderlich ist. Ich empfinde es jedenfalls so und gebe mich dem halbjährlich hin.

https://www.dailymotion.com/video/x5yeecl

Da vergißt man die Schreckensnachrichten deutscher Politik oder der Weltpolitik, zumindest wenn man auch Internet und Telefon verbannt.

In Kürze fängt die Olivenernte an, die ersten frühen Orangensorten dürften auch schon wohlschmeckende Früchte haben, die Granatäpfel warten aufs Pflücken, genauso wie die Kaktusfeigen und in Kürze auch die Khakis, ein paar letzte Feigen noch.
Und mittags oder abends dünn geschnittene Scheiben des Alentejo-Schweins (Porco preto) auf den Grill, mit fruchtigem Olivenöl bestrichen und frisch gehacktem Knoblauch darüber mit ein wenig STeinsalz gewürzt, dazu einen
fruchtigen roten Alentejo; als Vorspeise einen kleinen handgeformten Ziegen/SchafsHartkäse mit ein paar Oliven, usw. usw. dann freut sich die Seele zusätzlich.

Gruß Dieter

--
Zeiten ändern sich.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.