Psychische Schäden

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Mittwoch, 09.10.2019, 10:29 (vor 311 Tagen) @ Oblomow1294 Views

Der Mensch ist seit etwa der Zeit traumatisiert, seitdem er Bewusstsein
hat. Kriege gab es immer, komisch aber, dass es jetzt posttraumatische
Belastungsstoerung gibt. Du willst mir doch nicht erzaehlen, dass sich
irgendetwas veraendert hat.

Willst Du damit sagen, dass das Miterleben von Gräueltaten bei Menschen keine psychischen Schäden hinterlassen kann?

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.