zum ersten Abschnitt: ein Guter Freund kann auch in der Familie sein

Fleet, Tor zum Harz ex NL, Dienstag, 08.10.2019, 21:35 (vor 312 Tagen) @ Olivia1615 Views

Hallo Olivia,

beim Freund und auch beim Berufsstand der Psychotherapeuten ist man auf die innere Aufrichtigkeit angewiesen. Ein Therapeut muss sich erst einmal die Nähe zu dir erarbeiten. In treibt der Verdienst an. Ein Freund hat all dieses Wissen um dich, besonders ein Guter Freund.

Bei beiden kommt es auf deren Wesen und Ehrlichkeit an.
Ein "Risiko" ´besteht auf beiden Seiten gleichermaßen.

Ein Guter Freund kann daher ebenso die benötigte Distanz zu dir schaffen wie der vermeintliche Profi.

LG
Fleet

--
"Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht." (H. Heine)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.