Dann gehen die Leute beim Wetterdienst als erste in die Klapsmühle

Ulli Kersten, Dienstag, 08.10.2019, 18:25 (vor 308 Tagen) @ Fleet2419 Views

Soeben schreiben diese nämlich auf Wetteronline
https://www.wetteronline.de/wetterticker/usa-wintersturm-kommt-201910074553990

"Teile der USA bereiten sich auf den ersten Wintersturm und einen Kälteeinbruch vor. Von Norden aus breitet sich Polarluft mit viel Niederschlag und Wind aus. ...Bis Sonntag ist in den nördlichen Bundesstaaten teils ein Meter Schnee möglich. "

Wer sowas schreibt und veröffentlicht, hat den Zeitgeist nicht verstanden und betreibt tatsächlich eine "akute Eigen- oder Fremdgefährdung".

Würden Klimaleugner diese Meldung lesen, fühlten sie sich bestätigt und der Kampf gegen die Wärme würde beeinträchtigt.

Außerdem gibt es keinen Schnee mehr !!! Das muss mal rein in die Köpfe der Meteorologen.
Als Australien neulich Rekordschn** im Flachland hatte, haben sie wenigstens sich das Wort Schnee verkniffen und bezeichnen das Weiße jetzt als Global Warming Dust.

--
Heteros - successfully preventing extinction since 100,000 years.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.